Welcher Typ sind Sie? - Der Dosha-Test

 

Mit Hilfe der nachfolgenden Fragen zu Ihren körperlichen Merkmalen und Gesundheitsbeschwerden erkennen Sie, wie stark die drei Konstitutionen bei Ihnen jeweils ausgebildet sind. Beantworten Sie die Fragen möglichst spontan mit Ja oder Nein. Für jedes Ja notieren Sie sich einen Punkt. Am Ende addieren Sie einfach die Anzahl Ihrer Ja-Antworten bei jedem der drei Doshas.

 

Ayurveda-Typ: Vata

  • Ist Ihr Körperbau dünn, schwach entwickelt, feingliedrig, klein oder gross?
  • Haben Sie ein geringes Gewicht und nehmen schwer zu?
  • Ist Ihr Gesicht eher schmal, klein, hager oder zerfurcht?
  • Ist Ihre Haut oft trocken, glanzlos und zeigt auch raue, schuppige Stellen?
  • Sind Ihre Haare dünn, trocken und haben häufig Schuppen?
  • Sind Ihre Hände schmal, klein, rissig, fühlen sich oft kalt an, haben schmale hervorstehende Gelenke und hervortretende Venen?

 

Ayurveda-Typ: Pitta

  • Ist Ihr Körperbau athletisch und von mittlerer Grösse?
  • Haben Sie ein Idealgewicht mit guter Muskulatur?
  • Ist Ihr Gesicht von mittlerer Grösse, rötlich, eckig und hat eher scharfkantige Züge?
  • Errötet Ihre Haut leicht, ist rotwangig, hat Sommersprossen, ist weich, ölig und neigt zu Hautunreinheiten?
  • Sind Ihre Haare fein, weich, rötlich und frühzeitig ergraut?
  • Sind Ihre Hände warm, rosig, weich und von mittlerer Grösse?

 

Ayurveda-Typ: Kapha

  • Ist Ihr Körperbau stämmig, eher grossgliedrig und gut entwickelt?
  • Ist Ihr Gewicht schwer, mit Tendenz zur Fettleibigkeit ?
  • Ist Ihr Gesicht eher rund, blass und hat weiche Züge?
  • Haben Sie eine relativ dicke, robuste Haut mit Neigung zu Wasseransammlungen?
  • Sind Ihre Haare kräftig, reichlich und schnell fettend?
  • Sind Ihre Hände kräftig, fest und haben wenige Linien?

 

Fragen, um die typbezogenen Beschwerden und Bedürfnisse zu erkennen:

 

Vata-Typen im Ayurveda

  • Sind Sie häufig nervös, unorganisiert, ängstlich und/oder überfordert?
  • Haben Sie eine trockene, sensible Haut?
  • Sind Sie vergesslich und können Sie schlecht auswendig lernen?
  • Leiden Sie unter Stimmungs- und Energieschwankungen und fühlen Sie sich häufig leer und ausgelaugt?
  • Können Sie abends nur schlecht einschlafen oder wachen Sie nachts häufig auf?
  • Leiden Sie häufig unter einer schlechten Verdauung und/oder Blähungen?
  • Haben Sie sehr häufig kalte Hände und Füsse?

 

Leiden Sie häufig oder regelmässig unter einer oder mehrerer der genannten Beschwerden:

 

  • Untergewicht, Auszehrung, Zittern, Zuckungen, Schwindel
  • Blähungen, Verstopfung
  • Schlafstörungen, Schlaflosigkeit
  • Ängsten, Nervosität, mentale Instabilität
  • Verlust der Körperkraft, Schwäche des Immunsystems
  • Ohrgeräuschen oder Tinnitus
  • Häufige Schmerzen, Taubheit, Steifigkeit und Krämpfe (z.B. Menstruationsschmerzen)
  • jede Art von Lockerheit in Gelenken, Bändern oder Muskeln oder Störungen des Bewegungsapparats (z.B. Rheuma, Osteoporose)

 

Pitta-Typen im Ayurveda

  • Fühlen Sie sich oft angespannt, gereizt, ungeduldig und/oder ärgerlich?
  • Haben Sie eine empfindliche, leicht gerötete und warme Haut?
  • Schwitzen Sie leicht und haben Sie auch oft einen heißen Kopf?
  • Bezeichnen Sie manche Leute als stur, aufbrausend und/oder streitsüchtig?
  • Haben Sie einen sehr guten Appetit und reagieren Sie mit Ärger und Ungeduld, wenn Sie hungrig sind?
  • Sind Sie ein Perfektionist und setzen Sie sich damit selbst oder andere unter Leistungsdruck?
  • Sind ihre Augen sehr empfindlich, brennen leicht oder haben eine Sehschwäche?

 

Leiden Sie häufig oder regelmäßig unter einer oder mehrerer der genannten Beschwerden:

 

  • Unreine Haut und/oder Hautkrankheiten
  • Frühzeitigem Haarausfall und/oder Haarergrauen
  • Fieber, erhöhte Temperatur, exzessives Schwitzen
  • Durchfall oder rote, gelbe oder grünliche Verfärbungen von Urin oder Stuhl
  • Entzündungen und Eiterung
  • Kopfschmerzen und/oder Migräne
  • Sodbrennen, saurer Geschmack, Aufstossen oder Magenbeschwerden
  • Schwächung des Sehvermögens

 

Kapha-Typen im Ayurveda

  • Fühlen Sie sich oft müde, antriebslos und schwer?
  • Nehmen Sie leicht an Gewicht zu und leiden Sie auch jetzt unter Übergewicht?
  • Sind Sie oft erkältet und/oder verschleimt?
  • Sind Sie nicht besonders ehrgeizig, sondern eher nachlässig und/oder faul?
  • Sind Sie sehr anhänglich und können Sie sich schwer von alten Dingen trennen?
  • Essen Sie oft zu viel und unkontrolliert?
  • Vermeiden Sie körperliche Bewegung und/oder Sport, wann immer es möglich ist?

 

Leiden Sie häufig oder regelmäßig unter einer oder mehrerer der genannten Beschwerden:

 

  • Schweregefühl im Körper, Erhöhung des Körpergewichts, Fettleibigkeit
  • Wasseransammlungen und/oder Ödeme
  • übermässige Schleimbildung in den Bronchien, Stirn und/oder Nebenhöhlen
  • träge Verdauung, Appetitverlust
  • Schläfrigkeit, exzessiver Schlaf
  • Diabetes
  • Verlust von Stärke und Widerstandskraft
  • Tumorbildung

 

Ergebnisse:

Haben Sie alle Fragen beantwortet? Dann addieren Sie nun die Anzahl Ihrer Ja-Antworten bei jedem der drei Doshas. Der Typ mit den meisten Punkten entspricht Ihrem dominierenden Dosha. Wenn Sie beispielsweise bei Vata die meisten Ja-Antworten hatten, treffen die Beschreibungen des Vata-Typs für Sie zu.

Da in jedem von uns Vata, Pitta und Kapha in einem bestimmten Mischverhältnis vorhanden sind, kann es auch sein, dass Sie im Test bei mehreren Doshas in etwa die gleiche Punktzahl erreicht haben.

 

SarataVeda bedankt sich sehr Herzlich beim "Zentrum der Gesundheit", dass wir Ihren Dosha Test auf unserer Website verwenden dürfen. Anbei der Link zur Homepage und zu weiteren tollen Beiträgen rund um das Thema Gesundheit und Ernährung. https://www.zentrum-der-gesundheit.de/ayurveda-typen.html#toc-welcher-typ-sind-sie-der-dosha-test

 

 

Empfehlungen zu Ihrem Dosha Typ!

 

Allgemeine Empfehlungen zu den Dosha-Typen finden Sie hier:

https://cms.e.jimdo.com/app/s5b3809e78ab5f86d/p8501b2ac07afa3db?cmsEdit=1

 

Empfehlungen zum Ausgleich des Vata-Dosha:

 https://cms.e.jimdo.com/app/s5b3809e78ab5f86d/p4441e285acce1805?cmsEdit=1

 

Empfehlungen zum Ausgleich des Pitta-Dosha:

 https://cms.e.jimdo.com/app/s5b3809e78ab5f86d/p4d11af7d1ca02c1e?cmsEdit=1

 

Empfehlungen zum Ausgleich des Kapha-Dosha:

https://cms.e.jimdo.com/app/s5b3809e78ab5f86d/p1d714244965847f1?cmsEdit=1